Installation von Workflow Actions

Einleitung

Systemvoraussetzungen

  • docuvita Version 2.0.9xx oder höher
  • docuvita.WorkflowServer

Symbolerklärung

An verschiedenen Stellen dieses Handbuches finden sich Hinweisboxen, die Sie auf besonders wichtige oder wissenswerte Informationen aufmerksam machen sollen. Mit * markierte Kapitel oder Bedienelemente müssen nicht zwangsläufig in sämtlichen Installationen sichtbar sein. Die Sichtbarkeit kann zusätzlich von den Berechtigungen des einzelnen Benutzers abhängen.

Info

Hinweise in dieser Kategorie beinhalten hilfreiche Tipps.

Achtung

Diese Punkte sollten Sie unbedingt beachten. 

Installation *

Einspielen einer Workflow Action

Damit die Workflow Action vom docuvita.Server verwendet werden kann, muss die Datei dvs.Workflow.xxxAction.dll in das Plugin-Verzeichnis im Installationsordner des docuvita.Server abgelegt werden.

Standardinstallationsverzeichnis

Der Standardinstallationspfad von docuvita lautet C:\Program Files (x86)\docuvita\docuvita Server 2.0\docuvita.Server

Hinweis

Die nachfolgende Beschreibung geht davon aus, dass der Umgang mit dem docuvita Workflow Designer grundsätzlich bekannt ist. 

Berechtigungen

Um in die Workflow-Verwaltung zu gelangen, muss der angemeldete Benutzer in der Benutzergruppe der Workflow-Administratoren sein.

1 . Markieren Sie den gewünschten Workflow, in dem die Aktion verwendet wird. Dies geht über den Reiter Administration im Menüpunkt Workflows.

workflow

2 . Klicken Sie im Menüband oben auf die Schaltfläche Workflowmodell bearbeiten.

3 . Öffnen Sie den Workflow Designer und wählen die gewünschte Aufgabe aus.

4 . Wechseln Sie in der Aufgabe in den Reiter Actions.

5 . Mit der Schaltfläche Hinzufügen können Sie der aktuell ausgewählten Aufgabe eine Workflow-Action hinzufügen.

6 . Konfigurieren Sie die Hauptparameter der Action nach Ihren Ansprüchen. Die Beschreibung der einzelnen Actions finden Sie im nachfolgenden Kapitel.

7 . Speichern Sie das geänderte Workflow-Modell ab.

Verfügbare Workflow Actions

Hier finden Sie eine Liste der verfügbaren Workflow-Actions.