dvs.Documentlink

Administratorhandbuch - Version 19.1.4

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Dieses Handbuch richtet sich an Systemadministratoren und IT-Verantwortliche, die vor der Aufgabe stehen, ein bereits installiertes docuvita Dokumentenmanagement-System auf die speziellen Anforderungen zur Installation des dvs.DocumentLink anzupassen. Es erläutert die Schritte, die für eine Installation und Konfiguration des dvs.DocumentLink erforderlich sind.

Produktbeschreibung

Mit dem DocumentLink ist es möglich, dass aus Drittsoftware Dokumente aus docuvita angezeigt werden. Es ist hierfür kein lokal installiertes docuvita beim Anwender notwendig.

Symbolerklärung

An verschiedenen Stellen dieses Handbuches finden sich Hinweis-Boxen, die Sie auf besonders wichtige oder wissenswerte Informationen aufmerksam machen sollen. Mit * markierte Kapitel oder Bedienelemente müssen nicht zwangsläufig in sämtlichen Installationen sichtbar sein. Die Sichtbarkeit kann zusätzlich von den Berechtigungen des einzelnen Benutzers abhängen.

Symbol Beschreibung
Hinweise in dieser Kategorie beinhalten Hilfreiche Tipps
Diese Punkte sollten Sie unbedingt beachten

Systemvoraussetzungen

  • docuvita.Server Version 2.0.951 oder höher
  • eine freie docuvita Zugriffslizenz zum Suchen und Herunterladen des Dokumentes
  • .NET Version 4.0 oder höher

Installation

Für die Installation des DocumentLinks muss die Setupdatei dvs.DocumentLink.Setup xx.x.x.xxxx.msi gestartet werden. Der Setupassistent führt Sie durch die Installation.

Konfiguration

Die Konfiguration der docuvita Schnittstelle erfolgt in der Datei dvs.DocumentLink.config.
Diese Datei befindet sich im Installationsverzeichnis vom DocumentLink.

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<configuration>
     <appSettings>
         <!--If true use the the current windows user for login in docuvita-->
         <add key="UseIntegratedLogin" value="true" />
         <!-- docuvita User Name-->
         <add key="Username" value="Administrator" /> 
         <!-- password of docuvita user-->
         <add key="Password" value="verysecret" />
         <!-- System Id of the used docuvita system-->
         <add key="SystemId" value="1" />
         <!-- URL to the used docuvita system-->
         <add key="SystemUrl" value="https://localhost/server/services" />
     </appSettings>
 </configuration>

Mögliche Aufrufe

Das Programm DocumentLink kann über mehrer Wege gestartet werden.

Aufruf aus Datev

Die Datev-Beleglink-Schnittstelle muss hierfür installiert sein. Diese ist nicht bestandteil des DocumentLinks. Die Konfigurationsdatei der Datev-Beleglink Software muss entsprechend angepasst werden. Die Anleitung hierzu erhalten Sie mit dem Kauf der Datev Schnittstelle.

Aufruf aus Drittsoftware

Der Documentlink kann aus jeder beliebigen Windows Anwendung gestartet werden. Hierzu kann der Aufruf über die Kommandozeile erfolgen. Wie dieser verwendet werden kann finden sie hier.

Aufruf über Komandozeile

Der DocumentLink kann auch über die Komandozeile gestartet werden. Hierzu muss folgender Befehl eingetragen werden:

dvs.DocumentLink.exe [<ObjectId>] [-id=<ObjectID>] [-f=<Fieldname> -v=<Fieldvalue> -t=<ObjectTyp>] [-p] 
Parameter Funktion
[-id=]\<ObjectId\> ObjektID des zu öffnenden Dokumentes
-f=\<Fieldname\> Eigenschaft (technischer Name) nach der gesucht werden soll
-v=\<Filedvalue\> der zu suchender Eigenschaftswert
-t=\<ObjectTyp\> Der ObjectType (id) aus docuvita
-p Lädt das Vorschaubild, falls verfügbar

Ablauf

Nach dem Start des Programmes (Aufruf aus Drittsoftware oder über die Kommandozeile) wird die Verbindung zum docuvita Server hergestellt. Das Dokument wird gesucht, heruntergeladen, temporär gespeichert und mit der verknüpften Applikation (z.B. Acrobat Reader) geladen. Nach Beendigung des Programmes wird die temporäre Datei wieder gelöscht.

Änderungen an der aus docuvita abgerufenen Datei (Dokument) sind nicht möglich, bzw. werden nicht nach docuvita zurück übertragen.